Immer gut informiert …

Verlängerung der Eichfrist für Ultraschallzähler
Die Eichfrist für die zur Abrechnung des Wasserverbrauchs eingesetzten Messgeräte beträgt 6 Jahre.
Die bislang von den Gemeindewerken eingesetzten Flügelradzähler wurden daher alle 6 Jahre ausgetauscht.
Der Gesetzgeber gibt aber auch die Möglichkeit, im Rahmen eines Stichprobenverfahrens, die Eichfrist eines „Loses“ (eingebaute Zähler in einem Kalenderjahr) zu verlängern.
Im Jahr 2020 wurde erstmals ein Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist in der Gemeinde Eschenburg durchgeführt.
Es wurde hier eine fest definierte Anzahl von Wasserzählern aus den Kundenanlagen ausgebaut und für das Stichprobenverfahren an die Prüfstelle übergeben. Die Auswahl der Zähler erfolgte im Vorfeld mittels Losverfahren.
 Alle ausgelosten Zähler haben das Stichprobenverfahren durchlaufen und bestanden.
Das bedeutet, alle Ultraschallwasserzähler der Größe MC21 Q3 2,5 aus dem Baujahr 2014 dürfen mindestens bis 31.12.2023  in den Kundenanlagen verbleiben.

——————————————————————————————————————————-

Datenschutzinformation für Kunden
Kundeninformation – Frostschäden an Haus- u. Bauwasserzählern
Kundeninformation – Installation von zusätzlichen Wasserzähler
Kundeninformation -Tipps zur Abhilfe von Trinkwasserverlusten
Kundeninformation – Regenwassernutzungsanlagen (twin 14)
Kundeninformation – Gewässerschutz
Kundeninformation – Feuchttücher

——————————————————————————————

Termine der Gemeindewerke Eschenburg 2021

Wasserzählerwechsel

Im Kalenderjahr 2021 werden nur noch vereinzelt in den Ortsteilen Simmersbach und Hirzenhain-Bahnhof erstmalig Ultraschallzähler in die Kundenanlagen eingebaut. Die Umstellung auf die „neuen“ Wasserzähler ist nahezu abgeschlossen.
Beginn: ab sofort
Dauer: Im gesamten Kalenderjahr

Wasserzählerablesungen

Die Zählerablesungen finden in der 1. KW 2021 statt.

Abgaben im Abwasserbereich

Die geänderte Entwässerungssatzung ist mit Datum vom 01.01.2021 in Kraft getreten. Es gelten folgende Beitrags- und Gebührensätze:

Schmutzwassergebühr2,29 € / m³ Frischwasserverbrauch
Niederschlagswassergebühr0,50 € / m² versiegelte Fläche
Ergänzungsbeitrag0,88 € / m² Veranlagungsfläche
Schaffensbeitrag3,72 € / m² Veranlagungsfläche

Wichtige Zahlungstermine

Wir weisen auf die Fälligkeitstermine der Abgaben (Gebühren und Beiträge) hin:

Grundbesitzabgaben mit Trinkwasser-, Schmutzwasser- und Niederschlagswassergebühr15.02.2021,
15.05.2021,
15.08.2021
und 15.11.2021
Art der AbgabeDatum der Fälligkeit
1. Rate der Vorausleistung auf den Trinkwasserergänzungsbeitrag (III. Bauprogramm)15.09.2021
1. Rate der Vorausleistung auf den geänderten Abwasserergänzungs-
beitrag ( II. Bauprogramm)
15.04.2021

Abgaben im Trinkwasserbereich

Die geänderte Wasserversorgungssatzung ist mit Datum vom 01.01.2021 in Kraft getreten. Es gelten folgende Beitrags- und Gebührensätze:

Trinkwassergebühr2,06 € / m³ Frischwasser zzgl. 7% Mehrwertsteuer
Ergänzungsbeitrag0,34 € / m² Veranlagungsfläche zzgl. 7% Mehrwertsteuer
Schaffensbeitrag2,90 € / m² Veranlagungsfläche zzgl. 7% Mehrwertsteuer

Wasserversorgung auf den Friedhöfen

Auf den Friedhöfen in der Gemeinde Eschenburg ist in den Wintermonaten (Anfang November bis Ende März) die Wasserversorgung eingestellt.

Da noch bis in den Monat März Nachtfrostgefahr besteht, und die Zuleitungen und Zapfhähne beschädigt werden können, wird voraussichtlich ab der 13. Kalenderwoche (ab 29. März 2021) – oder je nach Witterung, die Wasserentnahme auf den Eschenburger Friedhöfen wieder möglich sein.

Wenn der Winter vorüber ist, wird wieder Wasser zum Reinigen der Gräber und für die Bewässerung der Frühjahrsbepflanzung zur Verfügung stehen.


Ortsnetzspülungen Termine im Frühjahr

Dienstag, den
13. April 2021
Ortsteil Eibelshausen:
Versorgungszone Ost
(alle Straßen östlich der ehem. Bahnlinie einschl. Industriegebiet)
Mittwoch, den
14. April 2021
Ortsteil Wissenbach: das neue Ortsnetz
Donnerstag, den
15. April 2021
Ortsteil Roth: der gesamte Ortsteil
Dienstag, den
20. April 2021
Ortsteil Eibelshausen:
Versorgungszone West
(alle Straßen westlich der ehem. Bahnlinie)
Mittwoch, den
21. April 2021
Ortsteil Wissenbach: das alte Ortsnetz (von Ahornweg bis Dietzhölzstraße)
Donnerstag, den
22. April 2021
Ortsteil Hirzenhain/Bahnhof:der gesamte Ortsteil
Dienstag, den
27. April 2021
Ortsteil Eiershausen: der gesamte Ortsteil
Mittwoch, den
28. April 2021
Ortsteil Hirzenhain: der gesamte Ortsteil
Donnerstag, den
29. April 2021
Ortsteil Simmersbach: der gesamte Ortsteil

Ortsnetzspülungen Termine im Herbst

Dienstag, den
12. Oktober 2021
Ortsteil Eibelshausen:
Versorgungszone Ost
(alle Straßen östlich der ehem. Bahnlinie einschl. Industriegebiet)
Mittwoch, den
13. Oktober 2021
Ortsteil Wissenbach: das neue Ortsnetz
Donnerstag, den
14. Oktober 2021
Ortsteil Roth: der gesamte Ortsteil
Dienstag, den
19. Oktober 2021
Ortsteil Eibelshausen:
Versorgungszone West(alle Straßen westlich der ehem. Bahnlinie)
Mittwoch, den
20. Oktober 2021
Ortsteil Wissenbach: das alte Ortsnetz(von Ahornweg bis Dietzhölzstraße)
Donnerstag, den
21. Oktober 2021
Ortsteil Hirzenhain/Bahnhof:
der gesamte Ortsteil
Dienstag, den
26. Oktober 2021
Ortsteil Eiershausen: der gesamte Ortsteil
Mittwoch, den
27. Oktober 2021
Ortsteil Hirzenhain:
der gesamte Ortsteil
Donnerstag, den
28. Oktober 2021
Ortsteil Simmersbach: der gesamte Ortsteil

Während dieser Zeit kann es zu Druckschwankungen und zu Trübungen des Trinkwassers kommen. Wir machen darauf aufmerksam, in diesem Zeitraum auf das Betreiben der Wasch- bzw. Spülmaschinen zu verzichten, da die Gemeindewerke Eschenburg für Schäden keine Haftung übernehmen. Wir bitten unsere Kunden um Verständnis.

Ihre Gemeindewerke Eschenburg

Aktuelle Kundeninformation –

Installation von Gartenwasserzähler als Nachweis für Wassermengen